über uns

1902 – 2017   115 Jahre Stadtbibliothek Malchow
1997 – 2017    20 Jahre Malchower Bibliothek „Leseratten“ e.V

Direkt im Stadtzentrum am Neuen Markt im Haus des Gastes „Werleburg“ finden Sie die Stadtbibliothek. Eine Öffentliche Bibliothek oder wie es früher hieß, Bücherei, gibt es in Malchow schon seit 1902. Wir blicken auf eine 100jährige Tradition zurück.

1997 wurde die Stadtbibliothek aus der Stadtverwaltung ausgegliedert. Der Verein Malchower Bibliothek “Leseratten” e. V. ist seit 1998 Trägerverein der Bibliothek. Für den Betrieb der Öffentlichen Stadtbibliothek diese Betriebsform zu wählen, ist in Mecklenburg einmalig. Jährlich erhält der Verein einen finanziellen Zuschuss und weitere Unterstützung von der Stadt Malchow.

In unserer Bibliothek können ca. 15.000 Medien ausgeliehen werden. Aktuelle Krimis, spannende Geschichten und Familiensagas, Ratgeber, Jugendbücher, Bilderbücher und Vorlesegeschichten für Kinder stehen jedermann zugänglich zur Verfügung. Das Buchangebot wird erweitert durch Hörbücher und Hörspiele auf CD für Erwachsene und Kinder, CDs mit Musik, Spielfilmen auf DVD, Zeitschriften, einem Zugang zum Internet. Als erste Bibliothek in der Müritz-Region bietet die Stadtbibliothek als zusätzliches, ergänzendes Angebot die Ausleihe von E-Books und weiteren E-Medien an. Möglich wird das durch den Anschluss an die ONLEIHE Mecklenburg-Vorpommern. Die ONLEIHE Mecklenburg-Vorpommern ist ein Angebot der öffentlichen Bibliotheken MVs. Damit ist die Malchower Bibliothek die 33. Öffentliche Bibliothek in MV die E-Medien zur Ausleihe anbietet.

Jeden 1. Freitag im Monat sind Kinder im Vor- und Grundschulalter eingeladen zum „Vorlesen und Erzählen“, zu Geschichten und Wortspielen mit unseren ehrenamtlichen Vorlesepatinnen.

Regelmäßig gibt es in der Bibliothek den „Malchower Buchtreff“. In dieser netten Gesprächsrunde erfahren Sie, welche Bücher/Medien neu in der Bibliothek sind und können sich über Gelesenes austauschen.

Außerhalb der Öffnungszeiten gibt es vielfältige bibliothekspädagogische Veranstaltungen zur Leseförderung für Kinder aller Altersgruppen. Schüler haben die Möglichkeit für ihre Referate zu recherchieren oder ihre Bücherkiste zusammenzustellen. Enge Kooperationen verbinden uns mit den Kindertagesstätten und Schulen.

Weitere traditionelle Veranstaltungen sind: „Bücherflohmarkt“ – der Treppenhaus-Buchbasar, die Sommerferienaktion FerienLeseLust für Schüler/Innen der 4. bis 6. Klassen, „Geschichtenschreiber, Geschichtenleser, Geschichtenhörer ..“, seit 2019 „Malchow liest“ zum Bundesweiten Vorlesetag im November, Veranstaltungen zur Leseförderung für die Kindergärten der Stadt und die Fleesenseeschule, Lesungen mit prominenten Autoren und Nachwuchsautoren …….

Alle Veranstaltungstermine finden Sie auf unserer Seite Veranstaltungen.

Menü